Liebe Eltern,

 

vor Schulstart gibt es noch einige wichtige Infos für Sie:

Bitte lesen Sie unbedingt den Hygieneplan 5.0 inklusive Anlagen und ebenfalls den Brief des Ministers. Hier erfahren Sie viele Dinge, die zum Schulstart wichtig sind.

Mund-Nasen-Schutz:

Die wichtigste Information ist wohl die Entscheidung, dass ab Montag Maskenplicht herrscht. Das bedeutet für die Kinder: Überall Mund-Nasen-Schutz tragen. Lediglich in der Klasse kann er abgelegt werden. Bitte versorgen Sie Ihr Kind mit ausreichend Masken, denn im Sommer benötigt Ihr Kind mehr als eine Maske.

Termine:

Bis zum 31.01.2021 sind alle Termine abgesagt. Somit entfällt das Weihnachtsmärchen ebenso wie alle anderen angedachten schulischen Veranstaltungen. Im Januar überlegen wir, ob und welche Veranstaltungen bis zum Sommer möglich sind. Hier bitten wir um Verständnis.

Bis zu den Herbstferien werden auch keine AG´s des Fördervereins stattfinden. Auch das Leseparadies ist bis Herbst gesperrt, da wir hier auf die Mithilfe von Eltern angewiesen sind. Während des Unterrichts möchten wir derzeit keine Eltern im Gebäude, da dies mit enormen Dokumentationsaufwand verbunden ist.

Kopiergeld:

Zum Schulbeginn sammeln wir wieder Kopiergeld ein. Wir haben die Regelung getroffen, dass der Elternbeirat sich um das Einsammeln kümmert und uns auf das Schulkonto überweist. So sparen wir uns das Bargeld. Wir würden uns über eine Spende pro Schüler von 5 Euro freuen! Toll wäre eine Überweisung der Klassen bis Herbstferien.

Fundsachen:

Die Fundsachen-Kiste ist leer und bleibt es hoffentlich. Da derzeit keine Basare stattfinden und die Kleiderkammern keine Kleidung mehr annimmt, werden wir zum Halbjahr (Feb. 2021) die Kleidung sammeln und entsorgen.

Getränke:

Da wir im Moment ungern eine Wasser-Getränkebar in der Klasse zur Verfügung stellen möchten, bitten wir Sie die Kinder ausreichend mit Getränken zu versorgen. In Absprache mit dem Klassenlehrer kann es möglich sein, dass die Flaschen in der Klasse aufgefüllt werden können. Sprechen Sie dazu den jeweiligen Lehrer an.

Garderobe:

Bis zu den Herbstferien werden wir die Garderobenhaken lediglich für das Aufhängen der Turnbeutel nutzen. Jacken dürfen am Stuhl hängen und Schuhe müssen nicht gewechselt werden. Zu Herbst werden wir uns eine Lösung einfallen lassen und Sie frühzeitig informieren.

Sport:

Bitte legen Sie zur Sicherheit in den Turnbeutel eine zusätzliche Maske für die Halle. Nach Möglichkeit werden wir versuchen draußen Sport zu treiben. Das Umziehen in der Umkleide muss organisiert werden, da sich in der Regel immer zwei Klassen gleichzeitig umziehen. Hier suchen wir gerade praktische Lösungen. An den Tagen, an dem die Kinder Sport haben, sollten die Kinder feste Schuhe tragen, da wir die Hallenschuhe nicht für den Sport im Freien nutzen können. Auch hier bitte an zusätzliche Getränke denken!

Eingang ins Gebäude:

Die Klasse 1 und 2 werden das Gebäude durch die Notausgangstür betreten. Klasse 3 und 4 nutzen den Haupteingang, da sie in das obere Stockwerk müssen. Um einen Stau zu vermeiden, dürfen die Kinder ab 7.30 Uhr selbständig in die Klasse. Der Lehrer wartet dort bereits. Zur zweiten Stunde bekommen die Schüler einen Aufstellplatz zugewiesen.

Pause:

Der Pausenhof wurde in 7 Bereiche geteilt. So verhindern wir die Vermischung der Klassen. Außerdem gehen die Kinder in zwei „Schichten“ in die Pause. Jeden Tag bekommen sie einen festen Bereich zugewiesen, den sie nicht verlassen dürfen. Somit verschieben sich die Pausenzeiten etwas.

Geburtstag:

Leider ist Singen zum Geburtstag aktuell nicht möglich. Die Klassenlehrer werden dennoch versuchen einen schönen Tag zu gestalten. Die Musik darf von CD kommen und Klatschen ist erlaubt.

Wenn Sie Ihrem Kind etwas für eine kleine Feier mitgeben möchten, packen Sie es doch bitte umweltschonend (Butterbrottüten) einzeln ein.

Profil 1:

Profil startet bereits am 17.08.2020. Denken Sie daran, dass die Kinder zum Essen in der Mensa einen Chip benötigt.

 

Tanja Schäfer und das Team der Rabenschule