Wie geht es weiter nach dem 10.01.2021???

Liebe Eltern,

Sie haben es aus der Presse bereits erfahren. Die Präsenzpflicht ist bis 01.02.2021 aufgehoben.

Das bedeutet konkret, dass die Schülerinnen und Schüler wenn nur irgendwie möglich zu Hause bleiben sollen. Wir wollen uns, die Familien und die Gesellschaft schützen und unseren Beitrag dazu leisten.

Leider heißt das aber auch, dass Sie die Kinder (erneut) unterstützen und in einigen Fällen anleiten müssen und das Material zur Bearbeitung über das Padlet (und möglicherweise auf anderen Wegen) zur Verfügung gestellt wird.

Die Aussage des Kultusministers ist klar: Bitte lassen Sie die Kinder zu Hause. Es entsteht keinem Kind ein Nachteil, wenn es den Stoff zu Hause bearbeitet. Die Kinder, die aus Betreuungsgründen in die Schule kommen müssen, erhalten das exakt gleiche Material und bearbeiten dies in den Klassen. Es findet kein Unterricht statt. Die Lehrer unterstützen die Kinder in der Materialbeschaffung (drucken die digitalen Aufgaben aus, stellen Hilfsmaterial zur Verfügung usw.).

Bitte füllen Sie das Formular PRÄSENZUNTERRICHT/HOMESCHOOLING aus und übersenden es per Scan, Foto oder Post an: poststelle@rabenschule.wallrabenstein.schulverwaltung.hessen.de oder Auf der Weid, 65510 Hünstetten 

Was bedeutet das nun für Sie?

  • Die Schülerinnen und Schüler erhalten das Material von den Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern und bearbeiten dies die Woche über zu Hause (oder in der Schule). An einem vereinbarten Termin koppeln die Schüler ihre Arbeit an die Lehrerin zurück und erhalten ein Feedback. Zu Beginn der neuen Woche erhalten die Schülerinnen und Schüler aktuelles Material.
  • Die Schüler, die betreut werden müssen, kommen nach Stundenplan und werden in dieser Zeit betreut.
  • Profil 1 und Betreuung im Känguru findet auf freiwilliger Basis statt und sollte – wenn möglich- ebenfalls reduziert und vermieden werden.
  • Die Klassenlehrer fragen über den Elternbeirat bis spätestens Donnerstag ab, wer in der nächsten Woche eine Betreuung in der Schule benötigt. Die Kollegen tragen dies in einer Liste ein, so dass wir einen Überblick über die Gruppen und anwesenden Schülerinnen und Schüler haben, sollte es zu einem erneuten Infektionsgeschehen kommen.

Leider sind wir – bis Stand heute –  nicht so weit, um den Schülerinnen und Schülern einen komplett digitalen Unterricht zu bieten. Dies scheitert an vielen Hürden, die noch nicht genommen werden konnten. Sollten Sie dringend ein Endgerät benötigen, um auf das Padlet zugreifen zu können, sprechen Sie bitte die Klassenlehrerinnen und -lehrer darauf an. In Ausnahmefällen ist eine Ausleihe der schuleigenen Geräte möglich.

Bitte denken Sie daran, Ihre Kontaktdaten bei Änderung mitzuteilen, so dass wir schnell mit Ihnen in Kontakt treten können. Gespräche sind in Ausnahmefällen möglich, Beratungen sollten allerdings per Video oder Telefon durchgeführt werden.

Ich danke Ihnen für Ihr Verständnis. Wir geben unser Bestes und werden Ihr Kind mit ausreichend Material versorgen und hoffen auf ein baldiges Wiedersehen.

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund!

Tanja Schäfer und das Team der Rabenschule

Informationen zur Veranstaltung „weiterführende Schulen“

Liebe Eltern,

wie bereits im Elternbrief erfahren, wird es keine Veranstaltung in der Stadthalle geben. Hier finden Sie die Powerpointpräsentation, die an diesem Abend vorgestellt worden wäre.

Sollten Sie nach Sichtung der Präsentation Fragen haben, können Sie sich in eine virtuelle Fragestunde (BigBlueButton) einloggen. Die Experten der weiterführenden Schulen werden dann noch offene Fragen klären. Der Link wird Ihnen über die Klassenlehrer zur Verfügung gestellt. Denken Sie bitte daran, dass die Fragestunde für ALLE Eltern des Idsteiner Landes geöffnet wird und möglicherweise überlastet werden könnte. Wichtige Fragen können Sie auch über die Klassenlehrer und die Schulleitung klären. Der Elternbeirat loggt sich stellvertretend für die Eltern ein!

Präsentation „Bildungsgänge“

 

Hier finden Sie den Erklärfilm der Hessischen Bildungsgänge in verschiedenen Sprachen

https://kultusministerium.hessen.de/presse/erklaerfilme/erklaerfilm-bildungswege-hessen

 

Liebe Eltern der Rabenschule,

Künftig wird der Stammtisch unter einem Motto stehen, so dass Sie entscheiden können, ob Sie teilnehmen möchten oder nicht.

Der nächste Stammtisch findet statt am: Donnerstag, den 21.01.2021 um 20.00 Uhr 

Wie komme ich gut durch die Homeschooling-Zeit?

Wir möchten Tipps an die Hand geben und uns mit Ihnen austauschen. Nutzen Sie die Runde für Ihre brennenden Fragen!

Was tue ich mir Gutes? Wo finde ich Unterstützung? Wie halte ich den „Laden“ am Laufen ohne Durchzudrehen?

Was kann man überhaupt realistisch schaffen bei einem Spagat zwischen Homeschooling und Homeoffice?

Wie bewahre ich den häuslichen Frieden?

Verstärkerpläne als gutes Mittel für Lob und Tadel? Wie kann ich mein Kind motivieren?

Wir werden einige Informationen geben und im Anschluss mit Ihnen diskutieren und Fragen beantworten.

Frau Baumann (Sozialpädagogin), Herr Kretschmer (Förderschullehrer Erich-Kästner-Schule), Frau Schäfer (Schulleiterin Rabenschule) und Herr Schneider (stellv. Schulleiter Rabenschule) möchten Ihnen helfen, durch diese schwierige Zeit zu kommen.

Jeder ist herzlich Willkommen, auch nur als Zuhörer und ohne Videobild! Link kommt über die Elternbeiräte!

Online-Kurse für Rabenschüler!!

Liebe Schülerinnen und Schüler,

Wollt ihr wieder Schleim herstellen, Experimente machen, an einer weihnachtlichen Bastelaktion teilnehmen, Künstler kennenlernen? Dann bist du hier genau richtig.

Hierzu habe ich einen neuen „Reiter“ angelegt. Du findest alle Kurse jetzt künftig immer rechts oben!

Herzlich Willkommen auf der Seite der Rabenschule. Schön, dass Sie uns besuchen.

Wir sind eine Grundschule mit derzeit 265 Schülern und 19 Kollegen. Unsere Schule befindet sich im Taunus. Das Einzuggebiet der Schule erstreckt sich neben Wallrabenstein bis Beuerbach, Bechtheim, Wallbach, Ketternschwalbach, Limbach, Strinz-Trinitatis bis nach Idstein-Walsdorf.

Derzeit befinden wir uns in Evaluation einiger Konzepte und arbeiten an einem Medienbildungskonzept zur Umsetzung des Digitalpaktes. Haben Sie Fragen zur Einschulung oder Förderung Ihres Kindes? Rufen Sie mich an, ich berate Sie gerne!

Tanja Schäfer

Schulleiterin

Januar 2020

Die jetzige Rabenschule ging aus der Grundstufe der IGS Wallrabenstein hervor.
Am 29.08.79 wurden die bis dahin zusammengehörenden Schulen getrennt und eine eigenständige Grundschule entstand.
Dies geschah, um eigene pädagogische Grundsätze umsetzen zu können.
Der bisherige Grundstufenleiter Werner Heinze wurde Rektor dieser Grundschule.
Das Kollegium bestand aus 13 Kolleginnen und 4 Kollegen. Sie betreuten 16 Klassen mit insgesamt 416 Kindern.
Bereits ab dem 01.11.79 wurden Referendare kontinuierlich ausgebildet.
Ihren ersten Namen erhielt die Schule am 18.04.80: Grundschule Wallrabenstein.
Volker Otto wurde am 20.02.81 zum Konrektor ernannt.
Eines der ersten wichtigen Themen war schon damals die Schulhofsanierung.
Diese fand in Eigenhilfe durch die Eltern und das Kollegium im Juni 1983 statt.
Weiterlesen…

Wie geht es weiter nach dem 10.01.2021???

Liebe Eltern, Sie haben es aus der Presse bereits erfahren. Die Präsenzpflicht ist bis 01.02.2021 aufgehoben. Das bedeutet konkret, dass die Schülerinnen und Schüler wenn nur irgendwie möglich zu Hause bleiben sollen. Wir wollen uns, die Familien und die Gesellschaft...

Liebe Eltern der Rabenschule,

nächste Elternstammtisch per Video:

Donnerstag, 01.12.2020  20.00 Uhr für alle Klassen

Anmeldung nicht erforderlich, Link zur Konferenz erhalten Sie über den Elternbeirat!

Jeder ist herzlich Willkommen, auch nur als Zuhörer und ohne Videobild!

Online-Kurse für Rabenschüler!!

Liebe Schülerinnen und Schüler,

Wollt ihr wieder Schleim herstellen, Experimente machen, an einer weihnachtlichen Bastelaktion teilnehmen, Künstler kennenlernen? Dann bist du hier genau richtig.

Hierzu habe ich einen neuen „Reiter“ angelegt. Du findest alle Kurse jetzt künftig immer rechts oben!

Wie geht es weiter nach dem 10.01.2021???

Liebe Eltern, Sie haben es aus der Presse bereits erfahren. Die Präsenzpflicht ist bis 01.02.2021 aufgehoben. Das bedeutet konkret, dass die Schülerinnen und Schüler wenn nur irgendwie möglich zu Hause bleiben sollen. Wir wollen uns, die Familien und die Gesellschaft...

Fahrplanänderung

Aus einer Email des Kreises gehen folgende Änderungen des Busverkehrs hervor: "Bei unseren Überprüfungen ist uns aufgefallen, dass die Anfahrten aus Bechtheim und Beucherbach, die um 7:39 Uhr und 7:40 Uhr in Wallrabenstein ankommen, sehr schlecht genutzt sind mit ca....

Leitbild

Auf der Basis des Grundgesetzes, des Hess. Schulgesetzes und des Rahmenplans Grundschule will unsere Schule Raum schaffen für Erfahrungen, die die Kinder in der Entwicklung ihrer individuellen Persönlichkeiten fördern. Unsere Schule will Möglichkeiten bieten...

Liebe Eltern der Rabenschule,

nächste Elternstammtisch per Video:

Donnerstag, 01.12.2020  20.00 Uhr für alle Klassen

Anmeldung nicht erforderlich, Link zur Konferenz erhalten Sie über den Elternbeirat!

Jeder ist herzlich Willkommen, auch nur als Zuhörer und ohne Videobild!

Online-Kurse für Rabenschüler!!

Liebe Schülerinnen und Schüler,

Wollt ihr wieder Schleim herstellen, Experimente machen, an einer weihnachtlichen Bastelaktion teilnehmen, Künstler kennenlernen? Dann bist du hier genau richtig.

Hierzu habe ich einen neuen „Reiter“ angelegt. Du findest alle Kurse jetzt künftig immer rechts oben!

Wie geht es weiter nach dem 10.01.2021???

Liebe Eltern, Sie haben es aus der Presse bereits erfahren. Die Präsenzpflicht ist bis 01.02.2021 aufgehoben. Das bedeutet konkret, dass die Schülerinnen und Schüler wenn nur irgendwie möglich zu Hause bleiben sollen. Wir wollen uns, die Familien und die Gesellschaft...

Fahrplanänderung

Aus einer Email des Kreises gehen folgende Änderungen des Busverkehrs hervor: "Bei unseren Überprüfungen ist uns aufgefallen, dass die Anfahrten aus Bechtheim und Beucherbach, die um 7:39 Uhr und 7:40 Uhr in Wallrabenstein ankommen, sehr schlecht genutzt sind mit ca....

Leitbild

Auf der Basis des Grundgesetzes, des Hess. Schulgesetzes und des Rahmenplans Grundschule will unsere Schule Raum schaffen für Erfahrungen, die die Kinder in der Entwicklung ihrer individuellen Persönlichkeiten fördern. Unsere Schule will Möglichkeiten bieten...

Liebe Eltern der Rabenschule,

nächste Elternstammtisch per Video:

Donnerstag, 01.12.2020  20.00 Uhr für alle Klassen

Anmeldung nicht erforderlich, Link zur Konferenz erhalten Sie über den Elternbeirat!

Jeder ist herzlich Willkommen, auch nur als Zuhörer und ohne Videobild!

Online-Kurse für Rabenschüler!!

Liebe Schülerinnen und Schüler,

Wollt ihr wieder Schleim herstellen, Experimente machen, an einer weihnachtlichen Bastelaktion teilnehmen, Künstler kennenlernen? Dann bist du hier genau richtig.

Hierzu habe ich einen neuen „Reiter“ angelegt. Du findest alle Kurse jetzt künftig immer rechts oben!

Herzlich Willkommen auf der Seite der Rabenschule. Schön, dass Sie uns besuchen.

Wir sind eine Grundschule mit derzeit 265 Schülern und 19 Kollegen. Unsere Schule befindet sich im Taunus. Das Einzuggebiet der Schule erstreckt sich neben Wallrabenstein bis Beuerbach, Bechtheim, Wallbach, Ketternschwalbach, Limbach, Strinz-Trinitatis bis nach Idstein-Walsdorf.

Derzeit befinden wir uns in Evaluation einiger Konzepte und arbeiten an einem Medienbildungskonzept zur Umsetzung des Digitalpaktes. Haben Sie Fragen zur Einschulung oder Förderung Ihres Kindes? Rufen Sie mich an, ich berate Sie gerne!

Tanja Schäfer

Schulleiterin

Januar 2020

Die jetzige Rabenschule ging aus der Grundstufe der IGS Wallrabenstein hervor.
Am 29.08.79 wurden die bis dahin zusammengehörenden Schulen getrennt und eine eigenständige Grundschule entstand.
Dies geschah, um eigene pädagogische Grundsätze umsetzen zu können.
Der bisherige Grundstufenleiter Werner Heinze wurde Rektor dieser Grundschule.
Das Kollegium bestand aus 13 Kolleginnen und 4 Kollegen. Sie betreuten 16 Klassen mit insgesamt 416 Kindern.
Bereits ab dem 01.11.79 wurden Referendare kontinuierlich ausgebildet.
Ihren ersten Namen erhielt die Schule am 18.04.80: Grundschule Wallrabenstein.
Volker Otto wurde am 20.02.81 zum Konrektor ernannt.
Eines der ersten wichtigen Themen war schon damals die Schulhofsanierung.
Diese fand in Eigenhilfe durch die Eltern und das Kollegium im Juni 1983 statt.
Weiterlesen…